Liechtensteinklamm Anreise & Anfahrt

5/5 - (1 vote)

Wo liegt die Liechtensteinklamm?

Die Liechtensteinklamm liegt in einer malerischen und abgeschiedenen Umgebung, etwa 4 Kilometer südlich von St. Johann im Pongau, im Bundesland Salzburg, Österreich. Eingebettet in die imposante Berglandschaft der Region, bietet die Klamm eine eindrucksvolle Naturkulisse. Die Klamm ist die meistbesuchte Sehenswürdigkeit von St. Johann im Pongau, eine Gemeinde mit rund 11.000 Einwohnern im Bezirk St. Johann im Pongau. Am einfachsten kannst du die Klamm mit dem Auto erreichen. Es ist auch eine Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln möglich. Hier die Details.

Anfahrt Liechtensteinklamm mit dem Auto

Die Anfahrt mit dem Auto zur Liechtensteinklamm ist sowohl einfach als auch malerisch. Von verschiedenen Richtungen aus bietet die gut ausgebaute Straßeninfrastruktur eine bequeme Möglichkeit, das Ziel zu erreichen. Wenn man von Salzburg aus kommt, nimmt man zunächst die mautpflichtige Autobahn A10, die als Tauernautobahn bekannt ist. Bei der Abfahrt Knoten Pongau/Bischofshofen verlässt man die Autobahn und gelangt auf die B311, die Pinzgauer Bundesstraße. Von dort aus folgst du einfach der Beschilderung in Richtung St. Johann im Pongau.

Während der Fahrt auf der B311 erlebt man eine herrliche Aussicht auf die umliegenden Berge und die idyllische Landschaft des Salzburger Landes. Die Straße führt durch charmante Dörfer und entlang malerischer Flussläufe, wodurch die Fahrt zu einem angenehmen Erlebnis wird. Nach etwa 5 Kilometern auf der B311 erreicht man St. Johann im Pongau. Von hier aus folgt man den Wegweisern zum Ortsteil Plankenau, der etwa 4 Kilometer südlich des Zentrums liegt. Die Beschilderung führt direkt zum Eingang der Liechtensteinklamm, sodass die Navigation unkompliziert ist und man das Ziel ohne Probleme erreichen kann. Hier alle Informationen zum Parken:
–> Liechtensteinklamm Parkplatz

Anfahrt Liechtensteinklamm mit Zug und Bus

Die Reise mit dem Zug beginnt in der malerischen Stadt Salzburg, wo Reisende den Zug nach St. Johann im Pongau nehmen. Die Zugfahrt bietet bereits einen ersten Einblick in die reizvolle Landschaft des Salzburger Landes und dauert etwa eine Stunde, abhängig von den genauen Abfahrtszeiten und der Verfügbarkeit der Züge.

Nach der Ankunft in St. Johann im Pongau erfolgt der Transfer zum Zentrum der Stadt, wo Reisende entweder den kostenlosen Citybus (Linie 51) zum Postamt nehmen oder direkt zum Busbahnhof gehen können. Dort erfolgt der Umstieg in den Citybus (Linie 52), der die Besucher zum Ortsteil Plankenau bringt, der sich in der Nähe der Liechtensteinklamm befindet. Ca. 30 Minuten Fußmarsch sind es von der Bushaltestelle zum Eingang der Klamm.

Alternativ besteht die Möglichkeit, vom Zentrum von St. Johann aus einen Bus zum Alpendorf St. Johann zu nehmen. Von dort aus führt ein Wandersteig zum Eingang der Liechtensteinklamm, der eine landschaftlich reizvolle Route bietet und die Möglichkeit bietet, die umliegende Natur zu erkunden. Dauer etwa 30 Minuten.

Anreise Liechtensteinklamm mit dem Flugzeug

Der nächstgelegene Flughafen ist der Flughafen Salzburg (W.A. Mozart), der etwa 70 Kilometer von St. Johann im Pongau entfernt liegt. Nach der Ankunft am Flughafen Salzburg können Reisende verschiedene Optionen in Betracht ziehen, um zur Liechtensteinklamm zu gelangen:

  1. Mietwagen: Am Flughafen Salzburg stehen verschiedene Mietwagenanbieter zur Verfügung. Reisende können ein Auto mieten und die Strecke zur Liechtensteinklamm mit dem Auto zurücklegen, was etwa eine Stunde Fahrtzeit in Anspruch nehmen würde.
  2. Taxi oder Shuttle-Service: Es gibt Taxi- und Shuttle-Services, die vom Flughafen Salzburg aus direkt nach St. Johann im Pongau oder sogar bis zum Klammeneingang fahren. Die Fahrtzeit und die Verfügbarkeit dieser Dienste können je nach Anbieter variieren.
  3. Öffentliche Verkehrsmittel: Vom Flughafen Salzburg aus besteht die Möglichkeit, mit dem Bus oder dem Zug nach St. Johann im Pongau zu gelangen. Vom Bahnhof oder Busbahnhof in St. Johann kann dann die Anreise zur Liechtensteinklamm wie zuvor beschrieben erfolgen, entweder mit dem Citybus oder einem Bus zum Alpendorf St. Johann und anschließendem Fußweg.

Zusammenfassung Liechtensteinklamm Anreise & Anfahrt

Die Liechtensteinklamm befindet sich etwa 4 Kilometer südlich von St. Johann im Pongau im Bundesland Salzburg, Österreich. Als meistbesuchte Sehenswürdigkeit der Gegend bietet sie eine beeindruckende Naturkulisse, eingebettet in die imposante Berglandschaft der Region.

Die Anfahrt mit dem Auto zur Liechtensteinklamm ist einfach und malerisch zugleich. Von Salzburg aus nimmt man die mautpflichtige Autobahn A10, die Tauernautobahn, und folgt dann der gut beschilderten B311, der Pinzgauer Bundesstraße, Richtung St. Johann im Pongau. Die Fahrt führt durch charmante Dörfer und entlang malerischer Flussläufe, bevor man schließlich den Ortsteil Plankenau erreicht, der sich in unmittelbarer Nähe des Klammeneingangs befindet.

Für die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln beginnt die Reise in Salzburg mit dem Zug nach St. Johann im Pongau, was etwa eine Stunde dauert. Nach der Ankunft in St. Johann erfolgt der Transfer zum Zentrum der Stadt, entweder mit dem kostenlosen Citybus (Linie 51) zum Postamt oder direkt zum Busbahnhof. Von dort aus bringt der Citybus (Linie 52) die Besucher zum Ortsteil Plankenau, wo sich der Klammeneingang befindet. Alternativ kann man vom Zentrum von St. Johann aus einen Bus zum Alpendorf St. Johann nehmen und von dort aus einen malerischen Wandersteig zum Klammeneingang nehmen.

Die Liechtensteinklamm ist sowohl mit dem Auto als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar und bietet Besuchern eine Vielzahl von Möglichkeiten, die atemberaubende Natur zu erkunden.

Weiterführende Links für deinen Ausflug

Häufige Fragen

Kommt man zur Liechtensteinklamm mit dem Auto?

Ja, man kann zur Liechtensteinklamm mit dem Auto gelangen. Es gibt gut ausgebaute Straßen, die das Gebiet um St. Johann im Pongau, wo sich die Liechtensteinklamm befindet, erschließen. Von verschiedenen Richtungen aus, einschließlich Salzburg, führen Straßen zur Klamm, die durch die malerische Landschaft des Salzburger Landes führen. Am Eingang der Klamm gibt es Parkmöglichkeiten für Besucher, die mit dem Auto anreisen.

Kommt man zur Liechtensteinklamm mit dem Zug?

Ja, man kann zur Liechtensteinklamm mit dem Zug gelangen. Die nächstgelegene Stadt ist St. Johann im Pongau, von wo aus Besucher mit dem Zug anreisen können. Nach der Ankunft in St. Johann im Pongau können Reisende entweder den kostenlosen Citybus (Linie 51) zum Postamt nehmen oder direkt zum Busbahnhof gehen. Dort erfolgt der Umstieg in den Citybus (Linie 52), der die Besucher zum Ortsteil Plankenau bringt, der sich in der Nähe der Liechtensteinklamm befindet. Von dort aus ist es ein ca. 30-minütiger Fußmarsch zum Eingang der Klamm.

Kommt man zur Liechtensteinklamm mit dem Bus?

Ja, man kann zur Liechtensteinklamm mit dem Bus gelangen. Von St. Johann im Pongau aus gibt es Busverbindungen zum Ortsteil Plankenau, der sich in der Nähe der Liechtensteinklamm befindet. Alternativ können Besucher auch einen Bus zum Alpendorf St. Johann nehmen, von wo aus ein Wandersteig zum Eingang der Liechtensteinklamm führt.

Wie weit ist es vom Alpendorf St. Johann zur Liechtensteinklamm?

Vom Alpendorf St. Johann zur Liechtensteinklamm sind es mit dem Auto etwa 6 Kilometer, was je nach Verkehr ungefähr 10 Minuten Fahrtzeit entspricht. Alternativ kann man den Wandersteig nehmen, der etwa 30 Minuten dauert.

Wo ist der nächste Flughafen? Von wo gibt es Anbindungen?

Der nächstgelegene Flughafen zur Liechtensteinklamm in St. Johann im Pongau ist der Flughafen Salzburg (SZG). Dieser Flughafen bietet nationale und internationale Verbindungen zu verschiedenen Zielen in Europa und weltweit. Einige der wichtigsten Anbindungen zum Flughafen Salzburg umfassen Flüge von und nach deutschen Städten wie Berlin, Frankfurt, München und Düsseldorf sowie internationalen Zielen wie Zürich, Amsterdam, London.

Wie weit ist es von Salzburg zur Liechtensteinklamm?

Die Entfernung von Salzburg zur Liechtensteinklamm beträgt etwa 70 Kilometer. Je nach Verkehrslage und gewählter Route beträgt die Fahrtzeit mit dem Auto normalerweise etwa eine Stunde.

Wie weit ist es von Zell am See zur Liechtensteinklamm?

Die Fahrt von Zell am See zur Liechtensteinklamm in St. Johann im Pongau dauert etwa 45 Minuten und beträgt ungefähr 43 Kilometer über die B311.

Wie weit ist es von Berlin zur Liechtensteinklamm?

Die Fahrt von Berlin zur Liechtensteinklamm in St. Johann im Pongau dauert etwa 7,5 Stunden und beträgt vom Alexanderplatz oder der Oberbaumbrücke ungefähr 780 Kilometer über die Autobahn A9.

Wie weit ist es von Prag zur Liechtensteinklamm?

Die Fahrt von Prag zur Liechtensteinklamm in St. Johann im Pongau dauert etwa 5 Stunden. Die Fahrzeit von der Karlsbrücke in Prag beträgt ungefähr 442 Kilometer über die Autobahn A1.

Wie weit ist es aus der Toskana in Italien zur Liechtensteinklamm?

Aus der Toskana sind es etwa 700 Kilometer – je nach genauem Startpunkt. Von Pisa beträgt die Fahrtzeit etwa 7 Stunden und 45 Minuten und die Entfernung ab Schiefer Turm von Pisa beträgt ungefähr 710 km. Von Florenz beträgt die Fahrtzeit etwa 7 Stunden über die A4/E70 und die Entfernung von der Ponte Vecchio in Florenz beträgt ungefähr 650 km.

Kann man die Klamm mit den Niagarafällen vergleichen?

Die Liechtensteinklamm und die Niagarafälle sind beide eindrucksvolle Naturphänomene, haben jedoch unterschiedliche Charakteristika und Größenordnungen. Die Niagarafälle sind eine der bekanntesten Wasserfälle der Welt und befinden sich an der Grenze zwischen den Vereinigten Staaten von Amerika und Kanada. Sie bestehen aus drei Wasserfällen: dem Horseshoe Falls (auch bekannt als kanadische Fälle), dem American Falls und dem Bridal Veil Falls. Die Niagarafälle sind bekannt für ihre beeindruckende Breite und den enormen Wasservolumenfluss.
Im Gegensatz dazu ist die Liechtensteinklamm eine enge Schlucht in den österreichischen Alpen, die von einem Gebirgsbach durchflossen wird. Die Klamm ist berühmt für ihre beeindruckenden Felsformationen, die steilen Wände und das rauschende Wasser. Während die Niagarafälle eine majestätische Weite und ein beeindruckendes Wasservolumen bieten, zeichnet sich die Liechtensteinklamm durch ihre malerische Enge und ihre faszinierende Felsstruktur aus. Daher sind sie zwar beide spektakuläre Naturwunder, aber auf unterschiedliche Weise.

Diese Tipps merken und deinen Freunden empfehlen:

Bereits 0 Mal geteilt!

________________________________________________________________________________________

TIPP DES AUTORS:
Die Liechtensteinklamm ist schön – aber nicht das einzige sehenswerte Naturspektakel! Als Liebhaber von spektakulären Naturwundern zeige ich dir 2 ganz besondere Naturwunder. Klick hier für

Hallstätter See Wandertipp

 

Wir haben alle diese Naturwunder selbst besucht. Ich berichte anhand meiner Erfahrungen und Erlebnisse darüber! Viel Spaß mit diesen Tipps.

________________________________________________________________________________________